Im Zeichen des Vampirs ....

... steht bei mir der Dezember.
Nach Nanowrimo hab ich mir erst einmal eine Pause von den Schwarzen Schatten gegönnt und mich anderen Projekten gewidmet.
Eine Vampirkurzgeschichte. ja wer denn nicht neuerdings ;-) Allerdings schreib ich sowas ja so und so immer wieder, und eine Ausschreibung habe ich noch nie zum Anlass genommen, mir zu einem Thema wo mir so und so nichts einfällt was aus den Fingern zu saugen.

Außerdem plane ich an einem anderen Vampirprojkt herum. Mehr verrat ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht dazu, aber Spaß machen tut es.

Also das sind meine Dezemberprojekte - vom schreiberischen her. So tut sich auch einiges. Hab zwar noch keinen Job, aber ich hab das Gefühl, dass ich der Sache zumindest schon näher komme. Ich bin durchaus bereit, daran zu glauben, dass man als fertig studierter Geisteswissenschaftler noch mehr Optionen hat, als die pure Verzweiflung ...

Und nächste Woche komm ich auch gar nicht zum Verzweifeln, weil mich meine finnische Lieblingsemailfreundin besuchen kommt und wir gaaaz viel machen müssen, Stephandom besteigen, Theater gehen, Christkindlmarkt gehen. Vier Tage sind da viel zu kurz, aber trotzdem besser als gar nix :-)))

16.12.07 21:47

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen